Archiv für das Tag 'Folk'

Folk-Andacht in Borbeck

22. März 2009

Am Samstag den 21.März zeigte sich der Folk-Musiker David Munyon aus Rhode Island in bester Verfassung und spiele über 3 Stunden für die 100 Zuhörer. Fast gespenstisch war die Ruhe im Publikum, andächtig lauschte man diesem gebrochenen Mann und seinen Songs. Es war wirklich ein schöner Abend, wobei das Publikum zumeist jenseits der 40 war und der erwartete Moshpit mit anschließendem Saufgelage leider ausblieb. Dass ich jedoch nach dem Konzert als letzter an der Theke ohne Kontrahent verweilte hätte ich bei diesem Alt-Hippie Volk nicht erwartet.

Zu bewundern war sein Altar aus kitschigen Götzenbildern. Der Ex-Junkie (20 Jahre an der Nadel) versuchte uns zu seinem polytheistischen Potpourri aus Buddha, Jesus und Dylan zu bekehren.

Den ganzen Beitrag lesen »

Borbeck is not dead – Teil 1

11. März 2009

Wir befinden uns im Jahr 2009 n. Chr. Ganz Borbeck ist vor Langeweile eingeschlafen. Ganz Borbeck? Nein! Ein Hand voll von unbeugsamen Wirten hört nicht auf, der Langeweile Widerstand zu leisten. Die fröhlichen und rauflustigen Borbecker fürchten sich eigentlich nur vor einem – daß ihnen der Himmel auf den Kopf fällt.


Wir stellen unsere Lieblingskneipen im Großraum Borbeck vor. Heute im ersten Teil:

nova1CAFÉ NOVA

Von außen sieht der Live Music Club unscheinbar aus, bei vielen ist er immer noch als Jugendheim bekannt. Das NOVA ist schon lange in der Musikszene eine Institution, in dem an jedem Freitag in der Woche der harte Rock die Ruhe in Borbeck stört.

Den ganzen Beitrag lesen »